Earl of Grey

Für NESCAFÉ®* Dolce Gusto®*

Schöpfe Kraft: Schwarztee mit Bergamotte-Aroma


4,99 EUR

inkl. MwSt. (14,18 EUR / 100 g) zzgl. Versandkosten

Der "Earl of Grey": Der gibt Dir Kraft und Harmonie

Malzig und doch leicht und erfrischend. Das ist der klassische "Earl of Grey" von My-TeaCup. Dein aufbauender Tee-Moment zwischendurch. Tanke Kraft. Kapsel in Deine NESCAFÉ®* Dolce Gusto®*-Maschine einlegen, 220 ml einstellen. Und schon eröffnet sich Dir eine Welt aus Kraft und Harmonie. Lass Dich aus dem Alltagsstress dorthin entführen. Genieße den weichen Duft. Natürliches Bergamotte-Aroma: Unsere BIO-Schwarzteemischung aus Indien und Sri Lanka harmoniert damit perfekt. Es verleiht Deinem Tee Frische. Intensiver Geschmack. Er umschmeichelt Deinen Gaumen. Nimmt Dich mit auf eine erfrischende Reise. So, meisterst Du garantiert jede Situation.

Das ist drin: Schwarztee aus Darjeeling, Assam und Ceylon, natürliches Bergamotte-Aroma.

Nur wenige Sekunden bis zum exzellenten Teegenuss

Schnell und einfach exzellenten Tee genießen. Und das mit einem guten grünen Gewissen. Die BIO-Teekapseln für NESCAFÉ®* Dolce Gusto®*-Maschinen von My-TeaCup machen das möglich. Nur rund 40 Sekunden – und Du kannst eine perfekte Tasse Tee genießen.

Nur wenige Sekunden bis zum exzellenten Teegenuss
Nimm eine BIO-Teekapsel aus dem Aromabeutel.
Nur wenige Sekunden bis zum exzellenten Teegenuss
Leg die Kapsel in Deine NESCAFÉ®* Dolce Gusto®*-Maschine ein.
Nur wenige Sekunden bis zum exzellenten Teegenuss
Stelle sie auf 220 ml ein und warte kurz.
Nur wenige Sekunden bis zum exzellenten Teegenuss
Genieße nach nur rund 40 Sekunden Deine persönliche Tasse exzellenten BIO-Tee.

Das ist "Earl of Grey"

Aus Assam, Darjeeling und Ceylon. Von dort kommen die einzelnen Schwarztees unseres „Earl of Grey“. Ein Hauch von Bergamotte veredelt die exquisite Teemischung.

Indien und Sri Lanka als Teelieferanten

Ganz Indien deckt rund 20 Prozent der Welt-Teeproduktion. Aber: Auch die Inder lieben ihren Tee. Sie trinken das Meiste selbst. Nur ca. 20 Prozent werden exportiert. Auf den Geschmack brachten sie im 19. Jahrhundert die Briten. Als sie große Teeplantagen errichteten, um nicht mehr so abhängig von China zu sein. Auch der Namensgeber der Teemischung "Earl of Grey": ein Brite. Charles Grey war britischer Premierminister.


Sri Lanka stand als kleine Inselnation ehemals ebenfalls unter britischer Flagge. Als Kolonie Ceylon. Der Tee heißt immer noch so. Hauptsächlich befinden sich die Anbauregionen im zentralen Hochland. Es gibt highgrown, mediumgrown, lowgrown Tee. Je nach Höhe. Eine weitere Variable: die beiden Monsunzeiten. Auf die Anbaugebiete wirken sie sich unterschiedlich aus. Heraus kommen viele eigene Charakterzüge der verschiedenen Anbaugebiete.

Bewertungen zu Earl of Grey

Kerstin

einfach lecker!!!!!!!

Nadine

Der beste Tee seit langem. Sehr aromatisch und so einfach in der Zubereitung

Bernd

Der angenehme Bergamotte-Geschmack liegt leicht und aromatisch auf der Zunge. Gleichzeitig entfaltet sich das typische Geruchsaroma. Das Ganze aus umweltfreundlichen Behältnissen.

Maya

Leckerer schwarzer Tee.

Silke

Ich liebe schwarzen Tee. Dieser hier schmeckt mir wirklich sehr gut. Aromatisch und man schmeckt leicht die Bergamotte heraus. Super ist natürlich auch, dass der Tee so schnell fertig ist!

Auch unbedingt ansehen: